Rarität: 4 Zimmer Wohnung im Andräviertel

Helle 4 Zimmer Wohnung in Salzburg mit gemütlichem Balkon (Innenhof) sucht Bewohner.

Die Wohnung befindet sich im 3. OG eines Mehrparteienhauses im Salzburger Stadtteil Andräviertel.
Highlight dieser Wohnung ist der großzügige und helle Wohnbereich. In der gut ausgestatteten und abgetrennten Küche (Inkl. Essbereich) können Sie Ihre Gäste verwöhnen.
Auf dem westlich ausgerichteten Balkon im Innenhof lässt es sich mit Blick in den Garten gemütlich frühstücken. Am Abend kann man hier ideal den Tag ausklingen lassen.
Überdies verfügt die Wohnung über ein großzügiges Kellerabteil.

Nehmen Sie die Chance wahr und vereinbaren Sie noch heute einen Besichtigungstermin!
Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Detailinformationen

Wohnfläche

91.00 m2

Zimmer

4

Kaufpreis

€629.000

Baujahr

1956

Lage

Franz Josef Strasse, 5020 Salzburg, Salzburg

Diese einladende Wohnung befindet sich im Salzburger Stadtteil Andräviertel, einem der begehrtesten Stadtteile der Innenstadt von Salzburg.

Das Salzburger Andräviertel begeistert mit einer hippen Vielfalt an trendigen Lokalen, coolen Concept Stores und einem weltberühmten Wochenmarkt.

Geschichte zur Entstehung des Andräviertels:
Den Auftakt zur Entstehung des Andräviertels markierten der Raum der vier Lodronschen Bastionen und der halben Bastion am Kapuzinerberg sowie der Abriss der alten Stadtmauer. Mitte des 19. Jahrhunderts wurde sie nicht mehr zu Verteidigungszwecken benötigt. Stattdessen wanderten die Überreste an die Salzach, wo sie den Verlauf regulieren. An ihrer Stelle trat der längst überfällige Neubau der Kirche des heiligen Andreas, auch Andräkirche genannt. Es ist zu erraten, woher sich der Name der Neustadt ableiten lässt, die sich darum bildete und bis weit über den Mirabellgarten reicht.
Das Flair von Paris und Wien verdankt das Andräviertel Valentin Ceconi. Der österreichische Architekt und Baumeister entwarf die imposanten Bürgerhäuser, die an die berühmte Ringstraßenarchitektur und die Gründerzeit erinnern. Die ältesten von ihnen sind in der Rainerstraße zu finden und als Faberhäuser in die Stadtgeschichte – und den Denkmalschutz – eingegangen. Den modernen Kontrast zu den alten Bauten bietet Salzburg Congress. Veranstalter, Besucher und Aussteller erwartet eines der außergewöhnlichsten Kongresshäuser Europas.

 

Sonstige Informationen

Nebenspesen:
unter anderem fallen für den zukünftigen Käufer neben dem Kaufpreis folgende zusätzliche Kosten an:

  • Kosten, Steuern, Gebühren und Barauslagen für die Errichtung des Kaufvertrages
  • 3,5% Grunderwerbssteuer
  • 1,1% Eintragungsgebühr
  • 3,0 % Maklergebühr zuzügl. 20% MWSt.
  • diverse Finanzierungskosten (je nach Finanzierungsvolumen und Pfandrechtseintragungen)


Die Kosten einer allfälligen Lastenfreistellung im Grundbuch und die beim Verkauf anfallende Immobilien-Ertragssteuer (ImmoEst) sind vom Verkäufer zu tragen.


Anfrage zur Immobilie

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme

Immobilienanfrage

Wir verwenden Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu erhöhen. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Möchten Sie Cookies verwenden?

Ja Nein

Veralteter Browser

Sie benutzen einen veralteten Browser und daher kann es zu Darstellungsproblemen kommen.